CAKU Kannerkultur

Cubix

Théâtre sans toit
Bühne frei für die Fantasie. Visuelle Poesie

 
Cubix

12.02.2019 | 15:00 | Tickets

Schulvorstellung
12.02.2019 | 09:30
13.02.2019 | 09:30


Reservatioun Schoulvirstellung
T. 26 32 43 1 M. scolaires@kulturhaus.lu
Umeldeformular



Ticket 13,00 €
Reduziert 6,50 €
Kulturpass 1,50 €

 

Was befindet sich wohl in dieser Kiste? Würfel! Ganz viele Würfel! Sie werden auseinandergefaltet und wieder zusammengebaut, so dass eine eigene Welt entsteht. Ähnlich wie die Pixel auf einem Schirm. Auf den Seiten der Würfel erscheinen Bilder welche sich bewegen und die beiden Schauspieler auf der Bühne in ihren Bann ziehen.

Alles beginnt mit einem Würfelspiel. Das Spiel unserer Kindheit, das sich der tastenden und freudigen Erforschung eines Gegenstandes in ständiger Bewegung hingibt. Im Mittelpunkt bei CUBiX steht jedoch die Dekonstruktion und Infragestellung unserer Beziehung zum Visuellen. Die direkte Manipulation durch Darsteller sowie die visuelle Animation der Würfel mittels Videoprojektion, beleben den spielerischen jedoch auch poetischen Geiste dieser sich schnell wechselnden Formen auf der Bühne; sie werden zur Visualisierung von Kinderreimen und Gedichten.

CUBiX lädt dazu ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen und uns unserer Fähigkeit hinzugeben Bilder aus den einfachsten Dingen zu erschaffen. Es geht darum die kindliche Freude wieder zu entdecken und einen Traum zu teilen.

Alter +6 Jahre (Zyklus 2.1. - 3.2.) Sprache ohne Sprache Dauer 40 Min.

Link zum Video Cubix

Regie Mathieu Enderlin Bühnengestaltung Jeanne Sandjian Beleuchtung Pierre- Emile Soulié Spiel Yasuyo Mochizuki & Aurélie Dumaret Produktion Théâtre Sans Toit Koproduktion l’Avant Seine / Théâtre de Colombes, L’Echalier – Atelier de fabrique artistique – La Grange de St-Agil (41)
Mit der Unterstützung von d’Arcadi Île-de-France, La Mairie de Paris, l’Espace Périphérique (Mairie de Paris – Parc de la Villette), le Théâtre aux Mains Nues – Lieu compagnonnage marionnette en Île-de-France, Ministère de la Culture et de la Communication – DRAC Île-de-France

 

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu