Concert

Democracy is coming

David Maier, Matthias Schärf, Boris C. Motzki
Musikalische Lesung über Dylan, Cohen und andere Weggefährten

 
Leonard Cohen

12.10.2019 | 20:00 | Tickets
www.luxembourgticket.lu


Ticket 24,00 €
RBS 18,00 €
Schüler / Student 10,00 €
Kulturpass 1,00 €

 
Zwei der wichtigsten zeitgenössischen Musiker aus dem angloamerikanischen Raum, die wie keine anderen für politisches sowie radikal persönliches Engagement in ihrem Werk stehen, bilden das Zentrum dieser Veranstaltung – der eine tourt immer noch mit seiner never-ending-Tour und ist mittlerweile Literaturnobelpreisträger, der andere starb 2016 mit dem Vermächtnis eines großen, altersweisen letzten Albums – die Rede ist von Bob Dylan und Leonard Cohen. Dass beide nicht nur musikalische Genies sind und waren, davon handelt der Abend, der neben einer Songauswahl der Künstler und ihrer Weggefährten zwei ihrer zentralen Texte vorstellt: Boris C. Motzki (freier Regisseur und Dramaturg am Staatstheater Mainz) liest Auszüge aus Bob Dylans Autobiographie Chronicles und aus Leonard Cohens erstem Roman, Das Lieblingsspiel. Dazu kommen verstreute Texte, Lyrik und Anekdoten aus dem Leben der Künstler. Der Sänger David Maier (u.a. Kulturkoordinator der Stadt Worms und Leiter des Festivals Jazz und Joy) und der Gitarrist Matthias Schärf (u.a. SWR Hits und Storys) interpretieren außerdem Songs der beiden und ihrer Weggefährten wie Woody Guthrie, Simon and Garfunkel und Pete Seeger.

Democracy is coming ist ein Abend, der der aus den Fugen geratenen Welt das Engagement von Kunst und Poesie als Anker bietet.

Gesang David Maier
Gitarre Matthias Schärf
Lesung Boris C. Motzki


Culture.up

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu