CAKU Kannerprogramm

Die echten Stadtmusikanten

Capella De La Torre
Eine musikalische Geschichte für Kinder

 

25.03.2021 | 15:00 - 16:00 | Tickets



 


Schulvorstellung
25.03.2021 | 10:00 - 11:00
26.03.2021 | 10:00 - 11:00

Ticket 12,00 €
Reduziert 6,00 €
Kulturpass 1,50 €

Tickets Schulvorstellungen

T. (+352) 26 32 43 1
M. scolaires@kulturhaus.lu

 
Dies ist ein Stück, wie es vor vielen hundertJahren, gerade als das Mittelalter mit seinen Rittern und Burgen vorbei war, in den Städten von den Stadtmusikanten gespielt worden ist. Wir erzählen euch die Geschichte der Stadtmusikanten und wie ihre Instrumente erfunden wurden. Igel, Ente, Hase und Bär machen sich daran, die einzelnen Musikinstrumente zu entdecken und erklären dabei auch, wie „so ein schöner Schall“ entsteht.

Das Konzert besteht aus einer didaktisch durchdachten Geschichte, bei der jedes Instrument mit einem der Tiere in Verbindung gebracht und mit Musik und Bildern erklärt wird. Es erklingen Werke des späten Mittelalters und der Renaissance auf alten Instrumenten, trotzdem ganz neu zusammengestellt und für heutige Ohren gespielt.

Musikpädagogik macht Spaß – zumindest wenn es so fantasie- und niveauvoll geschieht wie mit der „Capella de la Torre". - Der Tagesspiegel

Alter 5-12 Jahre Dauer 45 Min. Sprache Deutsch

Ausstellung "Alte Instrumente" (19.03 - 28.03.21)
Die begleitende Ausstellung "Alte Instrumente" erlaubt den Kindern die unterschiedlichsten Tasten-, Streich-, Zupf und Blasinstrumente von vor über 500 Jahren zu entdecken.
Geöffnet von Montag bis Freitag 14:00 - 17:00 und auf Anfrage. Führungen auf Anfrage.

-
COVID 19
Bei all eise Manifestatiounen, Concerten a CAKU Spektakele gëllt eng obligatoresch Maskepflicht ab 6 Joer - bei reservéierte Plaze wéi bei Free seating.

 

Capella de la Torre Schalmei, Pommer, Posaune, Dulzian und Percussion  Leitung Katharina Bäuml  Organisiert in Zusammenarbeit mit den Rencontres Musicales de la Valée de l’Alzette (RMVA)


CAKU_CAKU-20_21
 

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu