Event

Intersex.Leben zwischen den Geschlechtern.

Frl. Wunder AG & Intersexuelle Menschen e.V.
Szenische Lesung nach dem Theaterstück Adam, Eva & Ich

 

12.11.2020 | 19:30

Schulvorstellung
12.11.2020 | 10:00
13.11.2020 | 10:00
13.11.2020 | 14:30

 
Wie wu?rde dein Leben aussehen, wenn du zwischen den Geschlechtern geboren worden wärst? In eine Welt, in der deine Identität ein Aufbegehren ist gegen das, was selbstverständlich scheint – oder ein gut gehu?tetes Geheimnis. Gemeinsam mit intersexuellen Expert*innen hat die Frl. Wunder AG auf der Basis ihrer Theaterproduktion Adam, Eva & Ich eine szenische Lesung zum Thema Intersexualität entwickelt. Die Performer*innen berichten u?ber ihre Erfahrungen mit Ärzten, Geschlechtszuweisung und Hormonen. Sie erzählen u?ber Identitätskrisen, Lebenslust und Anders-Sein, sie reden Klartext mit denen, die nie zuhören wollten und inszenieren Kindheitserinnerungen und ihre Hoffnungen fu?r eine Zukunft.

Es wird die Frage aufgeworfen, wie unsere Gesellschaft mit denen umgeht, die nicht ins Raster passen. Gemeinsam gehen wir auf Tauchgang, suchen nach Antworten im Dazwischen und lassen die Norm von unseren Körpern abperlen.

Diese Veranstaltung stellt eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe: Intersex? Variationen der Geschlechtsmerkmale? Eine Woche zum Lernen und Lehren dar.

Dauer 60 Minuten
Alter ab 14 Jahren
Sprache Deutsch
Von und mit Frl. Wunder AG: Anne Bonfert, Julia Gerasch, Vanja Kadow, Verena Lobert, Vanessa Lutz, Sandrao Mendig, Jessika-Katharina Möller-
Langmaack, Malte Pfeiffer, Carmen Grünwald-Waack Spiel Julia Gerasch, Sandrao Mendig, Malte Pfeiffer Regie und Ausstattung Frl. Wunder AG

Diese Aufführung wurde 2016 mit dem Publikumspreis des Hamburger Festivals Hauptsache Frei ausgezeichnet.

* Reservierung Schulvorstellungen
T. 26 32 43 1, M. scolaires@kulturhaus.lu
Schulvorstellungen jeweils mit pädagogischer Nachbesprechung

MKH_LABELS_CULTURE UP_20-21

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu