Spektakel

Körper am Ende der Welt

Marion Rothhaar
Spitzensport als Alltag, in dem du jeden Tag bestehen musst

 
Körper am Ende der Welt © Marion Polas
Körper am Ende der Welt © Marion Polas

Luxemburgische Uraufführung
16.03.2023 | 20:00 | Tickets
luxembourgticket.lu

Schulvorstellung
15.03.2023 | 10:00
16.03.2023 | 10:00
17.03.2023 | 10:00

Ticket 26.0 €
Student.in 13.0 €
Kulturpass 1.5 €

Reservierung Schulvorstellungen
T. 26 32 43 1
scolaires@kulturhaus.lu

 

Erfolg um jeden Preis? Ein junger Mensch im System Spitzensport, mit allem was dazu gehört: tägliches Training, Wettkämpfe, Leistung, Kontrolle, Zielstrebigkeit und Verzicht, Verletzungen, Macht und Missbrauch, Zweifel und Revolte, Quälerei und Freude, Sieg und Niederlagen.

Die Künstlerin Marion Rothhaar war in ihren jungen Jahren Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik und 1988 Olympiateilnehmerin für die damalige BRD. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnisberichten von Spitzensportler.innen, Medienbeiträgen und literarischen Texten bringt sie diese Thematik auf die Bühne. Performativ und humorvoll stellt Körper am Ende der Welt den Kampf des Körpers und die Drastik des Erwachsenwerdens vor dem Hintergrund des Spitzensports dar.

Wir sind Kinder wenn wir anfangen und wollen diesen Sport einfach genießen. Doch langsam wandelt er sich in diesen dunklen Fleck in unserem Leben, der immer größer wird, und wir fragen uns, wie das passieren konnte. – Nia Dennis (US-Amerikanische Turnerin, deren Comeback-Kür 2021 im Netz viral ging)

Dauer ca 80 Min.
Alter ab 14 Jahren
Sprache Deutsch

Konzept Marion Rothhaar Text Marion Rothhaar, Regina Dürig Regie Elke Hartmann Regieassistenz und Theaterpädagogik Laetitia Lang Dramaturgie Michaela Senn Kostüm Katherina Ganner Mit Marion Rothhaar, Rahel Jankowski Produktion Maskénada, Mierscher Kulturhaus, Theater praesent Innsbruck, neimënster

Creation DE_22-23

Jugend 14+

On tour
28.01. - 05.02.23, BRUX - Freies Theater Innsbruck
26. & 27.10.23, neimënster

Mit der Unterstützung von Kultur|lx, der Österreichischen Botschaft Luxemburgs, der Stadt Biel und Swisslos – Kultur Kanton Bern

KULTUR_LX_IDENTITY_DEF2      Botschaft_AT_Luxemburg_Logo_srgb


SL_KtBE_Kultur_d_sw       LOGO_Stadt_Biel_Ville_de_Bienne.svg

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu