Concert

Summer Concert American Music

Summer Orchestra Luxembourg
Dirigent Pit Brosius, Solist Wouter Bergenhuizen (Klavier)

 

04.08.2019 | 17:00 | Tickets
www.luxembourgticket.lu


Eintritt frei

 
Im Sommerkonzert 2019 stellt das Summer Orchestra Luxembourg die verschiedenen Klangsprachen amerikanischer Komponisten vor. Durch die sich stark unterscheidenden Stücke von Charles Ives, Aaron Copland und George Gershwin stellt sich die Frage, ob es dennoch einen amerikanischen Klang gibt? Genauso vielseitig wie die Klangfarben sind auch die behandelten Themen der Stücke. Aaron Copland vertonte in seinem Ballett Appalachian Spring den Frühling zweier amerikanischen Pioniere. The Unanswered Question von Charles Ives hat ein ernstes philosophisches Thema: im Mittelpunkt steht die immerwährende Frage nach dem Sein. Die legendäre Rhapsody in Blue von George Gershwin verbindet Elemente der europäischen symphonischen Musik und des amerikanischen Jazz.

Begegnung ermöglichen, Ideen austauschen und gemeinsam Musik machen – dies ist seit seiner Gründung vor fünf Jahren das Ziel des Summer Orchestra Luxembourg. Heute bietet das SOL einen Treffpunkt für junge Musiker, Studenten, Profis und Amateure, aber auch eine Gelegenheit gemeinsam mit talentierten, international renommierten Solisten aufzutreten, die ihre Erfahrungen an das Orchester weitergeben.

Programm
John Adams, Tromba Lontana
Aaron Copland, Appalachian Spring: Suite for orchestra
Pause
Charles Ives, The Unanswered Question
George Gershwin, Rhapsody in Blue (Version for theatre orchestra, 1926)


Logo.100,7

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu