Konferenzen & Workshops

Even if it’s not true, it’s well found

Mobile Kunstwerke zum Anfassen
David Bernstein

 
© David Bernstein

09.11.2023 | 19:00 - 21:00

Eintritt frei

 
Auch wenn das, was du erzählst, nicht wahr ist, ist es dennoch eine gut erdachte Geschichte.

David Bernsteins Projekt besteht aus drei Skulpturen, von denen jede aus einem anderen Material ist, um unsere Sinne zu beanspruchen. Die Skulpturen können angefasst und ertastet werden.

Die Teilnehmer.innen können sich eine Geschichte zu diesen Skulpturen ausdenken und diese mit persönlichen Anekdoten ergänzen. Diese Geschichte wird der Künstler als Zeuge und Bote an andere Gruppen weitererzählen. Ein und dasselbe Objekt wird durch die Macht der Fantasie ganz verschieden betrachtet. David Bernstein wird alle Erzählungen in einer Publikation zusammenstellen, die im Laufe des Jahres 2024 erscheinen soll.

David Bernstein sagt: "Mir gefällt die Idee, dass ein Ding mehrere Dinge gleichzeitig sein kann. Dies eröffnet eine Freiheit und Freude in der Art und Weise, wie wir Kunst betrachten." 

Dieses Projekt des Casino Luxembourg - Forum d'Art contemporain soll künstlerische Experimente fördern und den Zugang zu zeitgenössischer Kunst vereinfachen.

Der Workshop wendet sich an alle Menschen, mit und ohne Hörschädigung. Er ist zugänglich für Menschen mit einer Sehbehinderung. Das freundliche, gesellige Miteinander steht im Mittelpunkt! Ein Workshop im Rahmen der Gebärdensprach-Stamminee im Mierscher Kulturhaus.

MKH_PIKTO_GEBAERDENSPRACHE

Anmeldung info@hoergeschaedigt.lu, T.: 26 52 14 60

Dauer 1 Stunde und 30 Minuten

Sprache Deutsche Gebärdensprache (Lynn Menster), Deutsch, Luxemburgisch, Englisch, Französisch

Partner Solidarität mit Hörgeschädigten Asbl, Casino Luxembourg - Forum d'Art contemporain, Les Amis des Musées Luxembourg

53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu