CAKU Kannerprogramm

Die zweite Prinzessin

Puppentheater Magdeburg
Ein hinreissendes Abenteur zum Thema Geschwisterneid

 
Die zweite Prinzessin © Jesko Doering

02.06.2022 | 15:00 | Tickets
luxembourgticket.lu

Schulvorstellung
01.06.2022 | 10:00
01.06.2022 | 14:30
02.06.2022 | 10:00

Ticket 16,00 €
Kind 8,00 €
Kulturpass 1,50 €

Tickets Schulvorstellungen:
T: (+352) 26 32 43 1
Mail: scolaires@kulturhaus.lu

 

 
Es waren einmal zwei Prinzessinnen, die erste und die zweite. Die Schwestern lebten gemeinsam mit König und Königin in einem prunkvollen Schloss. Und wenn sie nicht gestorben sind… endet hier die Märchenromantik! Die zweite Prinzessin hat es gründlich satt, immer an zweiter Stelle zu stehen: Die große Schwester darf scheinbar alles und sie selbst gar nichts. Zu gerne würde auch sie einmal als Erste gemeinsam mit den Eltern dem Volk vom Balkon aus huldvoll zuwinken…

Haste, was kannste fasst die zweite Prinzessin daher den Entschluss, die große Schwester loszuwerden. In der Wahl der Mittel ist sie nicht gerade zimperlich und schreckt so auch nicht davor zurück, den bösen Wolf, der einst Rotkäppchen verspeist hat, um Hilfe zu bitten…Ein vergnügliches und kurzweiliges Abenteuer für eine Puppenspielerin, ihre Puppen und ein Radio!

Alter + 5 Jahre ( Cycles 1.2 - 2 ) Dauer 55 Min. Sprache Deutsch Genre Puppenspiel
-
Dies ist eine Covid-Check Veranstaltung mit Schnelltest Möglichkeit vor Ort für Ihr Kind.  Sie können auch das Antigen Schnelltest Zertifikat aus der Schule Ihres Kindes vorweisen, soweit dieses nicht älter als 48 Stunden ist.
 

Regie Frank Bernhardt  Puppen Frank Alexander Engel  Ausstattung Sven Nahrstedt  Illustrationen Merle Amalia Fechner  Komposition Jesko Döring  Dramaturgie Stephanie Preuß  Spiel Freda Winter Von Gertrud Pigor nach der Bildergeschichte von Hiawyn Oram und Tony Ross
Plan de travail 2

CovidCheckLOGO



53, rue G.-D. Charlotte
L-7520 Mersch
Tél.: 26 32 43-1
info@kulturhaus.lu